Achtung, liebe Kommissar Rottmann Fans!

Am 29. Oktober 2016

erscheint der 15. Schoppenfetzer-Krimi mit dem Titel

.Am 29. 10. 2016 von 12.00 - 14.00 Uhr,

findet in der Buchhandlung Hugendubel, Würzburg, Kürschnerhof, die Präsentation des neuen Schoppenfetzer-Krimis statt.

Ich freue mich auf Ihren Besuch und signiere gerne Ihr Exemplar.

Der Schoppenfetzer
und der Narrenwein

Mit letzter Kraft bäumte sich Elvira Stark auf und ließ ihre verschränkten Fäuste unter Einsatz ihres Körpergewichts wie einen Hammer auf das Brustbein des Verletzten heruntersausen. Ermattet sank sie vornüber und ihr Kopf sank auf den Brustkorb Bürgermeister Farmers herab. Plötzlich durchfuhr sie es wie ein Blitzschlag! Es war eindeutig, der Brustkorb des Bürgermeisters hob und senkte sich leicht. …“

Was hat der brutale Überfall auf Bürgermeister Andy Farmer im Rathaus mit der Fernsehsendung „Die närrische Weinprobe“ und der Wahl des Narrenweins zu tun? Der Leiter der Mordkommission, Sebastian Krämer, hält Elvira Stark für die Täterin und versucht alles, um der Freundin seines verhassten Vorgängers, Erich Rottmann, die Schuld nachzuweisen. Eine Anschlagsdrohung auf die beliebte Fernsehsendung ruft das Landeskriminalamt auf den Plan. Der Leiter dieses Teams sieht Erich Rottmann als einzige Lösung dieser gefährlichen Situation. Kann Erich Rottmann Elvira Stark und die Närrische Weinprobe retten?


Die Spur des Wolfes
- Im Spessart lauert der Tod -


Bei der Beerdigung seines Vaters befreit sich Wolfgang Hasenstamm, ein zu einer langen Freiheitsstrafe verurteilter Verbrecher, mit brutaler Gewalt. Als er seinerzeit verhaftet werden sollte, liefert er mit seiner Freundin der Polizei eine wilde Verfolgungsjagd, an deren Ende die junge Frau zu Tode kommt. Er schwört im Knast, sich an Simon Kerner, den er als Verantwortlichen betrachtet, zu rächen. Er lockt ihn in den Wald, um ihn zu töten. Es kommt zu einem spannenden Showdown im Wald, der von allen Beteiligten einen hohen Blutzoll fordert.

Den aktuellen Stand meiner Lesetermine entnehmen Sie bitte wie immer dem auf dieser Webseite
befindlichen Terminkalender unter der Rubrik „Veranstaltungen“.
Herzliche Grüße  -  Ihr Günter Huth

>>> weiter zur Homepage


Seit Frühjahr 2016 können Sie den 4. Band der Simon-Kerner-Reihe lesen: